210 2756802
energy@aenaos-systems.gr

SOLAR PUMPE

Solarpumpen handelt sich um eine Photovoltaikanlage, die bei Sonnenschein Wasser in einen Tank zieht. Besonders nützlich und zuverlässig, insbesondere in Gebieten, die isoliert sind und kein PPC-Netzwerk haben. Es hat keine Batterien für seine Verwendung, was es zu einem System ohne Verbrauchsmaterialien und ohne Wartungskosten macht.

Gebraucht:schematic.jpg

Wasser kann in Brunnen, Brunnen, Seen, Flüsse für Verwendungszwecke wie z. ein neuer Anbau mit Olivenbäumen oder abgelegener Landwirtschaft. Es kann auch in einer vorhandenen Pumpanlage eingesetzt werden, da die verwendete Dreiphasenpumpe nicht ausgetauscht werden muss.

Wie es funktioniert und aus welchen Teilen es besteht: 

Das Funktionsprinzip des Wechselrichtersystems der Solarpumpe pasiert auf dem gleichzeitigen Betrieb der Photovoltaikmodule, des Solarwechselrichters und der Wasserpumpe. Der Solarwechselrichter ist mit dem Photovoltaikmodul verbunden, das aus mehreren Photovoltaikmodulen besteht.

Ihre Anzahl hängt von der Leistung der Installationspumpe ab, die sich auf die Leistung des Solarkonverters auswirkt. 

Der Wechselrichter der Solarpumpe hat die Gesamtsteuerung über den Betrieb des Systems, das die Wasserpumpe abhängig von der Intensität der Sonnenstrahlung mit der entsprechenden Energie versorgt. Die Pumpe läuft bei Sonnenschein.

 Es wird empfohlen, einen Tank zum Speichern von Wasser zu verwenden, damit Vorrat vorhanden ist, und zu verwenden, wenn keine Sonne scheint.